Der Vorstand

Unsere Mitglieder im Vorstand des Ortsverein

Hallo,
mein Name ist Andreas Schmitt.

Ich bin 26 Jahre alt und wohne seit genau diesen 26 Jahren in Niederzissen.

Nach dem Besuch der Grundschule in Burgbrohl besuchte ich das Peter-Joerres-Gymnasium in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Hier machte ich im März 2006 mein Abitur. Im Anschluss daran absolvierte ich meinen Zivildienst in einer integrativen Kindertagesstätte für beeinträchtigte Kinder. Hier konnte ich meinen langjährigen Berufswunsch festigen.
 
Im April 2007 begann ich zielstrebig mein Studium für Lehramt an Förderschulen in Landau mit den Schwerpunktfachrichtungen Lernbehindertenpädagogik und Verhaltensbehindertenpädagogik. Des Weiteren belegte ich als Hauptfach Sozialkunde (Politikwissenschaften). Im März 2011 schloss ich mein Erstes Staatsexamen ab. Im Anschluss folgte mein Referendariat an der Burgweg Schule Burgbrohl (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen). Mein Zweites Staatsexamen absolvierte ich somit zum Januar 2013.

Ab/seit Februar 2013 bin ich an der Don-Bosco-Schule in Bad Neuenahr (Förderschule mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache) im Schuldienst im Beamtenverhältnis tätig.

Mein Lebensmittelpunkt war und ist Niederzissen. Hier bin ich durch den Karnevalsverein (Stadtsoldaten), wie durch den Sportverein (Fußball und Tennis) fest verwurzelt. In beiden Vereinen bin ich zusätzlich in der Vorstandsarbeit ehrenamtlich aktiv.

Seit 2005 habe ich mein immer anhaltendes Interesse für Politik durch Mitarbeit bei den Jusos im Kreis Ahrweiler ausleben können. Hier arbeitete ich u.a. zwei Jahre im Vorstand der Jusos AW. Anfang 2009 bin ich dann aus Überzeugung der SPD beigetreten. Im Jahr 2010 übernahm ich die Aufgabe des Kassierers in der SPD Brohltal, die ich bis heute ausführe. Seit Januar 2013 bin ich Mitglied des Gemeinderates in Niederzissen.

Meine besonderen Interessen in der Kommunalpolitik gelten dem Tourismus und Fremdenverkehr, Niederzissen als Wirtschaftsstandort, sowie vor allem der Kinder- und Jugend- und Vereinsarbeit. Hier muss und kann in unserer Gemeinde noch viel geschehen. Die Interessen, Sorgen und Wünsche junger Leute in Niederzissen sollen intensive Berücksichtigung finden und diese Interessen müssen vertreten werden.

Ich freue mich meine Stärken der Organisation und Kommunikation bei der Arbeit in den Kommunalverbänden der SPD, sowie im Niederzissener Gemeinderat anwenden und weiterentwickeln zu können

Zugriffe: 437